Classen Digital: Die Quadratur des Kreises

Fonte:
PR-Anzeige: Classen
Vizualizações:
5572
  • text size

Wer bisher geglaubt hat, der Digitaldruck bei Laminatböden sei nur für kleine Auflagen gedacht, wurde auf der Domotex 2013 von der Classen-Gruppe nun eines Besseren belehrt. Auf der alljährlich in Hannover stattfindenden Weltleitmesse für Bodenbeläge, stellte die Classen-Gruppe in diesem Jahr ihr neues Digitaldruck-Konzept vor und läutete damit zugleich — als einer der ersten Produzenten — das digitale Zeitalter in der industriellen Laminatfußboden-Produktion ein.

Key facts

CLASSEN Gruppe

„Von der Manufaktur hin zum industriellen Digitaldruck bei Laminatfußböden“, so beschreibt man innerhalb der Classen-Gruppe die neue Ausrichtung. Die Idee von Classen: Laminatböden in großen Flächenzahlen digital zu produzieren, dabei aber auch gleichzeitig individualisierte Dekore für die Großabnehmer herzustellen. „Wir haben mit unserer Digitaldruckstrategie auch weitere Kundenkreise im Focus.“

„Mit unserem Digitaldruckverfahren werden wir künftig flexibel in weitere Richtungen“, erklärte das Classen Produktmanagement. „Wir können High Ratings fahren und auch in kleineren Flächenzahlen produzieren.“ So lassen sich einzelne Dekore über Farbstellungsvarianten individuell an die Wünsche der Classen-Kunden anpassen. Dies wurde dem Fachpublikum auf dem Messestand der Classen-Gruppe auch gleich mittels neuester digitaler Technik, einer speziell entwickelten Projektionsbox, vorgeführt.

Die Individualisierung gilt für alle Vertriebslinien, sowohl für die Vertriebsschiene DIY-Baumarkt, den spezialisierten Fachhandel als auch für die industrielle Fremdproduktion. „Das ist aber nur eine der Möglichkeiten“, erklärt man bei Classen. „Weitere Szenarien können darin bestehen, entweder von Dekorentwicklern der Kunden oder von der Classen Design-Unit speziell gefertigte Dekore auf Laminatboden umzusetzen und in entsprechenden Auflagen zu produzieren." So erhalten Classen-Vertriebspartner einen ganz individuell designten Bodenbelag, der nur im Angebot des Kunden zu finden sein wird. „Auf diese Weise werden ganz neue Möglichkeiten geschaffen. Denn der Digitaldruck versetzt uns auch in die Lage, schneller und individueller auf aktuelle Designtrends reagieren zu können.“

Und natürlich waren, neben den aktuellen Innovationen, auch zahlreiche neue Dekorideen im bestehenden Laminatboden-Sortiment zu finden. Auch auf der Domotex 2013 bestätigte die Classen Gruppe erneut ihren Anspruch als einer der weltweit führenden Laminatfußboden-Produzenten.

Publicar comentário